Berechnen Sie hier Ihre persönliche Stahltür

Maße für Ihre Situation

Wir liefern verschiedene Arten von Stahltüren: Karrusseltüren, Schiebetüren oder Flügeltüren. Um festzustellen, welcher für Ihre Situation geeignet ist, bitten wir Sie um die Angabe der Abmessungen. Dazu gehören die Breite und Höhe der Öffnung, in die das Fenster oder die Tür eingebaut werden soll (B x H), sowie der Freiraum auf der linken Seite (L), der Freiraum auf der rechten Seite (R) und der Freiraum oberhalb (T) der Öffnung für das Fenster oder die Tür.

Die folgende Abbildung zeigt dies schematisch. Bitte geben Sie für jedes Maß den von Ihnen gemessenen Wert ein. Der Kalkulator bestimmt dann, welche Optionen wir anbieten können!

Referenzbild für die Angabe der Abmessungen

Messen Sie an verschiedenen Stellen der Öffnung die Tageslichtgröße und geben Sie dann die kleinste gemessene Größe ein. Füllen Sie den freien Raum neben der Öffnung nur aus, wenn Sie eine Schiebetür wünschen. Für alle anderen Stahltüren ist dies irrelevant.

Abmessungen speichern

Tür- oder Fenstertyp


1 oder mehrere Pivot Drehtüren Nicht geeignet

Karusselltür Nicht geeignet

Schiebetür mit Laufschiene Nicht geeignet

Schiebetüren mit Rollen Nicht geeignet

1 oder mehrere Flügeltüren Nicht geeignet
Stahlfenster
Stahlfenster Geeignet


Wählen Sie die Art der Stahltür, die Sie wünschen. Sie können später wählen, ob Sie 1 oder 2 Türen haben möchten.

Mögliche Basiskonfigurationen



Dies ist die Grundkonfiguration. In den folgenden Schritten wird die Konfiguration weiter personalisiert.

Höhe der Tür



Wenn Sie die Tür manuell absenken, erhalten Sie ein zusätzliches Fenster im oberen Bereich der Tür. Das Bild in der Übersicht ändert sich dann automatisch. Für das ausgewählte Modell können Sie eine Höhe zwischen und Zentimetern wählen.

Türhöhe speichern

Gesamtbreite von der Tür(en)



Die Durchgangsbreite ist immer etwas kleiner als die Gesamtbreite der Tür. Der Rechner berücksichtigt, dass die Mindesttürbreite immer 80 Zentimeter beträgt.
Sie können die Breite der Türöffnung zwischen und Zentimetern einstellen.

Bitte beachten Sie, dass bei Schiebetüren eine Vergrößerung der Türbreite dazu führen kann, dass die Tür(en) nicht mehr zentriert sind.

Speichern Sie die Breite der Tür

Richtung der Schiebetür

Nach links Nach rechts

Für eine einzelne Schiebetür berechnet der Rechner die Richtung, in die die Tür aufgeschoben werden kann. Es ist möglich, dass die Tür nach links oder rechts aufgeschoben werden kann. In diesem Schritt können Sie diese Auswahl treffen.

Bitte beachten Sie, dass durch die Änderung der Schieberichtung die Türposition neu berechnet wird.

Lage der Türöffnung


Die Position der Türöffnung wird immer von der linken Seite aus gemessen. Bei Drehtüren können Sie dies auf 0 einstellen, dann gibt es auf 1 Seite keine Seitenwand. Bei Schiebetüren ist dies nicht immer möglich, da zum Öffnen der Tür Platz benötigt wird. In diesem Fall platziert der Rechner die Türöffnung so nah wie möglich an der Mitte.

In dieser Berechnung ist der optimale Abstand Zentimeter (von links gemessen). Es ist möglich, die Türöffnung weiter links oder rechts zu platzieren, indem Sie den gewünschten Wert von links eingeben. Der Rechner prüft, ob dies möglich ist; wenn es zu klein wäre, wird der nächstliegende gültige Wert gewählt. Die gültigen Werte liegen zwischen und Zentimetern. Das Abdruckbild ändert sich, sobald der gewünschte Wert gespeichert wird.

Speichern Sie die Position der Tür

Schanierpunkte der Tür

Schanierpunkt Links Schanierpunkt Rechts

Bei Einzeltüren ist es möglich, den Scharnierpunkt zu wählen. Auf diese Weise können Sie selbst entscheiden, wie sich die Tür öffnet.

Drehrichtung der Tür


Drehrichtung nach innen

Drehrichtung nach außen


Bei einer Doppelflügel Tür können Sie die Drehrichtung wählen. Die Scharniere werden dann auf die Seite der Drehrichtung gelegt.

Tür mit Verschluss

Links
Links
Rechts
Rechts


Eine zweiflügelige Tür besteht aus einer festen Tür mit Schloss und einer Flügeltür. Die feststehende Tür kann mit dem Schloss blockiert werden und lässt sich nicht öffnen. Die Fenstertür fällt gegen den Anschlag der feststehenden Tür. Sie können wählen, ob die feste Tür links oder rechts ist.

Tür mit Schloss

Mit Schloss Ohne Schloss

Nur eine Flügeltür kann mit einem Schloss versehen werden. Eine doppelte Flügeltür ist immer mit einem Schloss versehen.

Horizontale Sprossen



Jetzt wird der Türgriff A standardmäßig eingezeichnet. Wenn Sie zwei oder mehr waagerechte Balken wählen, können Sie gleich den "Türgriff B" auswählen.

Vertikale Pfosten



Zusätzlich zu den horizontalen Trägern können die gleichen extra schmalen Profile auch vertikal angebracht werden, sofern genügend Platz dazwischen ist. Bei einer Karusselldrehtür ist ein vertikaler Pfosten erforderlich, wenn es weniger als 2 horizontale Balken gibt.

Türgriff

Kleiner Handgriff
Kleiner Handgriff
Handgriff in voller Höhe +250,-
Handgriff in voller Höhe +250,-


Türgriff Modell A ist Standard. Modell B sind mindestens 2 horizontale Balken erforderlich (Ausnahme: Karusselltür).

Beschichtung

Transparent Beschichtung
Transparent Beschichtung
Schwarze Feinstruktur
Schwarze Feinstruktur


Stahltüren werden immer mit einer Pulverbeschichtung geliefert. Verschleißfest, wartungsfrei und gut veredelt.

Zurücksetzen und neu beginnen.

Übersicht Ihrer Berechnung

Wir können noch nichts zeigen. Bitte geben Sie zuerst die Maße ein.