Wie hoch darf ein Zaun sein? Wir verraten es Ihnen

Wenn Sie sich einen neuen Zaun ansehen, werden Sie sich zweifellos fragen: "Wie hoch darf ein Zaun sein?" Die Antwort lautet: maximal 2 Meter ohne Genehmigung. Ein Zaun, der höher als 2 Meter ist, kann die Sicht Ihrer Nachbarn behindern und die Offenheit eines Gebiets beeinträchtigen. 

Möchten Sie eine Genehmigung beantragen? Die Gemeinden haben oft besondere Vorschriften für die Höhe, das Material und sogar die Gestaltung von IPE Zäunen. Diese Vorschriften können selbst innerhalb desselben Bundeslandes variieren. Es ist daher ratsam, sich an die örtlichen Behörden zu wenden oder die Website der Gemeinde zu besuchen.

Während die durchschnittliche Zaunhöhe 1,80 Meter beträgt, hat ein extra hoher Zaun von 2 Metern Vorteile für die Höhe Ihres Gartens. Ein hoher Zaun bietet nicht nur mehr Privatsphäre, sondern dämmt auch den Lärm von außen und beeinflusst, wie hoch Ihr Zaun sein kann. 

Zaunhöhe pro Zaun

Die gewünschte maximale Zaunhöhe ist von Zaun zu Zaun unterschiedlich. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Holzlamellenzaun mit halboffenen Balken entscheiden, ist ein hoher Zaun von 2 Metern eine gute Idee, um zu verhindern, dass jemand über den Zaun schaut. Auf diese Weise kombinieren Sie Privatsphäre mit einem stilvollen Aussehen. Natürlich können Sie sich auch für einen vollständig geschlossenen Lattenzaun entscheiden, wenn Sie die Höhe des Zauns festlegen. 

Ein senkrechter Zaun ist von sich aus komplett geschlossen. Auch hier haben Sie bei der maximalen Zaunhöhe die freie Wahl. Mit dem modernen Zaun-Berechnungstool von Hartholz Discount können Sie die gewünschte Zaunhöhe einfach zusammenstellen. Wir raten Ihnen, die Zaunhöhe nicht niedriger als 1 Meter zu wählen. Dies dient der Vermeidung von Sägeverlusten. 

Wie hoch darf ein Zaun zwischen den Nachbarn sein?

Berücksichtigen Sie Ihre Nachbarn, wenn Sie die Höhe des Zauns festlegen. In Ihrem Hinterhof sind aus Gründen der Privatsphäre keine Zäune mit Öffnungen oder Fenstern erlaubt. Für Zäune im Vorgarten gelten andere Regeln; hier sind Öffnungen erlaubt. Bitte beachten Sie, dass der Zaun mindestens einen Meter von öffentlich zugänglichen Flächen entfernt sein muss. 

Sie benötigen für die Errichtung eines Zauns nicht die Zustimmung Ihrer Nachbarn, aber es ist immer ratsam, sie darüber zu informieren, um Ärger zu vermeiden. Hoffentlich ist Ihre Frage "Wie hoch darf ein Zaun zwischen Nachbarn sein?" jetzt beantwortet. 

Die richtige Zaunhöhe bei Hartholz Discount

Zusammenfassend: Wie hoch ein Zaun sein darf, hängt neben der maximalen Höhe von 2 Metern von vielen Faktoren ab. Die Nachbarn, die Art des Zauns und der Standort spielen eine wichtige Rolle. Sie suchen einen neuen Luxus Zaun? Bereiten Sie sich im Voraus gut vor, um die passende Zaunlänge zu bestimmen. 

Das Beratungsteam von Hartholz Discount hilft Ihnen nicht nur, Ihren Traumzaun zu finden, sondern ist auch für Sie da, wenn es um Vorschriften und Gesetze geht. Schicken Sie uns eine Nachricht über WhatsApp und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

 

Tags für diesen Artikel: