Die richtige Schraube für jedes Projekt

Eine Schraube ist ein Befestigungsmittel, welches die unterschiedlichsten Werstoffe miteinander verbinden und wieder voneinander lösen kann. Sie besteht aus einem zylindrischen oder konischen Teil, um den ein wendelförmiges Gewinde angebracht ist. Am Kopf ist sie verbreitet und durch einen Schlitz oder eine andersförmige Vertiefung versehen, in die ein Schraubenzieher oder ein anderer Antrieb passt. Damit kann mit der Hand oder mit einer Bohrmaschine die Oberseite des Kopfes in ein oder mehrere Materialien gebracht werden, um eine feste Verbindung herzustellen in dem sich bereits ein Gegengewinde befindet (wie bei Metallschrauben) oder das sich die Schraube selbst hineinbohren kann (Holzschraube).

Besonders für harte Materialien wie Hartholz benötigt man besondere Schrauben, die den unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden können. Die richtigen Schrauben für diverse Projekte finden Sie in unserem Sortiment unter “Befestigungsmittel” zusammen mit nützlichen Tipps zur richtigen Verwendung.

Schraubenmaße

In Europa und Asien werden die Ma?e von Schrauben immer in der Form M(etrisch) (Durchmesser des Gewindes) x (Länge des Schafts und Gewindes), zum Beispiel M5 x 15 angegeben. Die Länge der Schraube wird also ohne Kopf gemessen (auf dem Foto links), wenn dieser nicht versenkbar ist. Ist der Kopf versenkbar, wird er bei der Länge mitgerechnet (auf dem Foto rechts), wobei der Kopf an der Unterseite konisch und oben platt geformt ist, sodass der Schraubenkopf mit der Oberfläche, in die sie hineingeschraubt wurde, abschliessen kann.

Eine Schraube mit einem gleichförmigen Durchmesser wird in eine Mutter oder einen Dübel geschraubt. Schrauben mit einem spitzen Ende werden direkt in das zu befestigende Material geschraubt.

 Der Kopf einer Schraube

Ein Schraubenkopf kann unterschiedliche Formen haben: (a) Sechskantkopf, (b) Rundkopf, (c) Senkkopf, (d) Zylinderkopf, (e) Senkkopf mit Innensechskant (Inbus), (f) Senkkopf mit Kreuz.

Die Form des Kopfes kann sein:

Sechskant: die Unterseite liegt dicht gegen das zu befestigende Material an; an der Oberseite passt ein Schraubenschlüssel, mit dem die Schraube fest- und auch wieder losgedreht werden kann.

Rund: die Unterseite liegt dicht gegen das zu befestigende Material an; an der Oberseite heben sie sich halbkugelförmig vom Material ab.

Versenkbar: die Unterseite des Kopfes ist kegelförmig und fällt in die vorher angebrachte Aussparung im Material; die Oberseite ist plan mit der Oberfläche des Materials.

Zylindrisch: die Unterseite liegt dicht gegen das zu befestigende Material an; die Oberseite hebt sich wie ein Zylinder vom Material ab.

Linsenförmig: die Unterseite ist konisch, die Oberseite halbrund.

Einwegschrauben: Schrauben mit einem schiefen Schlitz, die nur festgedreht aber nicht wieder entfernt werden können. Diese Schrauben werden zur Einbruchsicherung verwendet.

Torx: Schrauben aus der Autoindustrie, die aber inzwischen auch oft im Bau verwendet werden. Ein Torxkopf besteht aus einer sechs-zackigen, sternförmigen Aussparung, in die ein spezieller Torx-Schlüssel passt.

 Neun unterschiedliche Schrauben-Typen

Schrauben können unabhängig von der Kopfform auch für verschiedene Antriebsformen angefertigt sein. Man unterscheidet neun verschiedene Formen:

(a): Längsschlitzschrauben, (b): Kreuzschlitzschrauben (Phillips), (c): Pozidriv,

(d): Torx, (e): Inbus, (f): SD Square drive,

(g): Tri-wing, (h): Torq-set, (i): Spanner

Kreuzschlitzschrauben werden am meisten verwendet, ebenso wie Inbus, dabei muss aber das exakt passende Ma? für den Schraubenschlüssel verwendet werden. SD wird vor allem für Metallschrauben eingesetzt.

Torxschrauben kommen immer häufiger zum Einsatz, da diese besser als Pozidriv-Schrauben greifen. Momentan werden auch immer mehr Schraubenschlüssel produziert,  die für unterschiedliche Schrauben verwendbar sind wie Pozidriv, SD und Torx, sodass man nicht mehr spezielle Bits braucht. Das ist z.B. bei Spax Schrauben der Fall, die ein besonders scharfes Gewinde haben und mit dem Torx- und Pozdriv-Antrieb gebraucht werden können.

 Das Gewinde einer Schraube

Die Steigung des Gewindes einer Schraube ist der Abstand zwischen zwei Gewindetälern bei einer Umdrehung und kann konstant sein. Bei manchen Schrauben kann das Gewinde aber auch zur Spitze hin konisch zulaufen, wie das bei Holzschrauben, Spanplattenschrauben, Gipsplattenschrauben und selbstbohrenden Schrauben der Fall ist. Diese Schrauben brauchen kein Gegengewinde in dem Material, in das sie geschraubt werden.

Um eine Schraube in eine steinerne Wand zu schrauben benötigt man einen Dübel. Selbstbohrende Schrauben sind in der Verwendung am einfachsten.

Spax Schrauben haben ein besonderes Gewinde, das nicht nur besonders scharf ist sondern auch durch die besondere wellenförmige Gewindeform das Drehmoment beim Schrauben, sodass auch bei sehr harten Materialien wie Harthölzern Vorbohren nicht mehr unbedingt notwenig ist.

 Material der Schrauben

Schrauben können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden wie Stahl, rostfreiem Stahl, Messing, Kunststoff, etc. Manche Schrauben werden extra behandelt, um zum Beispiel weiter gehärtet zu werden oder mit einer Oberflächenbehandlung gegen Korosion oder einfach nur, um die Farbe zu Verändern.

 Schrauben bei Hartholz Discount

Bei Hartholz Discount finden Sie Hartholz für die unterschiedlichsten Bauprojekte, sowie alle Materialien, Bauzeichnungen und Montageanleitungen, um diese auch in die Tat umsetzen zu können.

Für alle Vorhaben werden Schrauben benötigt und darum finden Sie bei uns alle Schrauben, die Sie für die Befestigung unseres Holzes benötigen:

Verzinkte Torx Schrauben, Terrassenschrauben, Edelstahlschrauben und auch unsere eignen verzinkten Hartholzschrauben. Diese selbstbohrenden Kreuzschlitzschrauben werden zur Befestigung von zum Beispiel Trespa-Platten verwendet und sind auch als Parker Schrauben, M3 und M6 Schrauben erhältlich.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Schraube wo eingesetzt wird, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

 Warum professionelle Schrauben kaufen?

Schrauben finden Sie in allen Ma?en, Marken, Preisen und von unterschiedlicher Qualität online und in allen Baumärkten. Warum sollten Sie also die Schrauben von Hartholz Discount wählen? Unsere Schrauben werden in Europa produziert und die Qualität mit der Zeit immer weiter verbessert sodass wir Ihnen ein Produkt bieten können auf das wir zurecht stolz sind. Die Schrauben sind sehr günstig und auch ohne Vorbohren einfach zu verwenden (sogar in Hartholz!). Für das beste Ergebnis empfehlen wir Ihnen aber trotzdem noch, alle Löcher vorzubohren und die Schraubenköpfe zu versenken.

Noch günstigere Schrauben aus China sind sicherlich zu finden, können aber aus minderwertigem Metall bestehen und “weicher” sein, wodurch sie schneller abbrechen können. Darum finden Sie bei uns auch neben unseren eigenen Produkten auch nur qualitativ hochwertige Markenprodukte für das beste Ergebnis.

 Schrauben und mehr ganz einfach online bestellen  bei Hartholz Discount

Schrauben, Werkzeug, Holz und mehr können Sie ganz einfach online in unserem Webshop  auf www.hartholzdiscount.de bestellen. Übersichtlich sortiert, finden Sie bei uns garantiert das richtige Material für Ihr Projekt. Daneben stehen Ihnen Bauzeichnungen, Montageanleitungen und weitere Informationen zu vielen verschiedenen Themen bei.

Unsere Schrauben finden Sie unter den Befestigungsmitteln. Mit der Hilfe unseres praktischen Rechners können Sie auch sehr schnell die benötigten Mengen Holz und Schrauben sowie den Gesamtpreis für Ihr Vorhaben ausrechnen lassen.

Die Bezahlung ist unkompliziert und die Lieferung wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach Hause geliefert. So können Sie sofort mit dem Bau Ihres Projekts beginnen.

IHR PROJEKT BERECHNEN

IHR PROJEKT BERECHNEN

Schnelle Berechnung

PREISBERECHNUNG